Die Mantelteilung des Hl. Martins

... rote, gelbe, grüne, blaue, lieber Martin komm und schaue...

Am Sonntag, 11.11.18 feierte der Kindergarten St. Martin gemeinsam mit dem Kindergarten St. Berta das diesjährige St. Martinsfest. Um 17:15 Uhr trafen sich die Kinder und ihre Eltern der beiden Kindergärten an ihren jeweiligen Treffpunkten und liefen mit ihren bunten Laternen zum Schloßinnenhof.

Dort fand um 18:00 Uhr das St. Martinsspiel inmitten der eindrucksvollen Kulisse statt.

Die Kinder sehen wie die Menschen den Bettler wegschicken, ihm nicht helfen wollen, aber St. Martin auf seinem Pferd (M. Strobel) holte sein Schwert hervor und teilte seinen Mantel mit dem halb erfrorenen Mann (W. Huber).

Im Anschluss an das Spiel ging der Bettler mit seinem Hut im Kreis herum und sammelte insgesamt eine Spende von (222,75) EUR ein, die für das ambulante Kinderhospiz in Biberach bestimmt ist.

Für alle Laternenkinder gab es noch eine Brezel und der Kindergarten St. Martin bot Punsch und Glühwein zum Verkauf an.

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender, Mitwirkende und Helfer.