Fulminantes Konzert des Shalomchor Aulendorf

Das Konzert des Shalomchors, am Sonntag, 10. Dezember 2017 um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin, war trotz der schlechten Witterungsverhältnisse ein toller Erfolg.

Privat

Der Chor konnte vor einer fast voll besetzten Pfarrkirche sein Können zu Gehör bringen.

Während des Konzert’s spürte man immer mehr, wie der Funke, nicht nur bei den jüngeren, sondern auch bei der älteren Generation übersprang. Je nach Rhythmus der Lieder konnte man das Knistern im Kirchenraum erahnen und man fühlte sich mit der Liedauswahl bestätigt.

Mit unter war der Erfolg nicht allein den Sängerinnen und Sängern zu verdanken, sondern der intensiven Probearbeit von Chorleiter Ilie Sicoe, der musikalischen Begleitung:
Gerlinde Rief-Siegle am E-Piano, Tobias Sonnberger am Bass, Andreas Herkommer am Cajon, Jutta Dittrich mit der Querflöte und Marita Walser u. Emil Sicoe an der Gitarre und der spritzigen und amüsanten Art von Michael Bertsch, der durch das Programm führte.

Aber unerwähnt bleiben dürfen nicht die vielen helfenden Hände im Hintergrund, ohne die das reibungslos ablaufen konnte. Zum Schluß aber nochmals „Danke“ an Peter Herbst für das kostenlose Fotoshooting, allen Zuhörern und vor allem an die vielen Spender und Gönner.