„Ich will dir begegnen“ - Die Vorbereitung auf die Erstbeichte hat begonnen

Mit einem Gottesdienst haben wir die Vorbereitung unserer 41 Erstkommunionkinder auf das Sakrament der Versöhnung in unserer Kirchengemeinde eröffnet. Die Familien werden in der Vorbereitung auf die Erstbeichte unterstützt durch den Religions­unterricht und die Treffen der Kinder in den sechs Kleingruppen.

Darüber hinaus werden die Kinder durch die sogenannte „Gebetspatenschaft“ begleitet. Einzelne Gemeindemitglieder beten für jeweils ein Kommunionkind in der Zeit der Vorbereitung im fürbittenden Gebet. So dürfen die Kinder persönlich die Kraft des Gebetes erfahren.
Wir empfehlen unsere Kommunionkinder und ihre Familien auch dem begleitenden Gebet der ganzen Kirchengemeinde.