KGR: Abschied und Neubeginn

Neue Kirchengemeindemitglieder stehen im Freien und winken
(Foto: W. Branz)

Am 30. Juni 2020, in der letzten Sitzung des „alten“ Kirchengemeinderat, haben wir die Gelegenheit genutzt, auf die Tätigkeit des Gremiums in der vergangenen Amtsperiode in Dankbarkeit zurückzublicken. Als KGR konnten wir zum Gelingen des Gemeindelebens beitragen - im Bereich: Glaubensfragen, Gottesdienste, Baumaßnahmen, Kindergarten, Caritas - um nur einiges zu nennen.
Die aussteigenden sechs Mitglieder wurden mit einer Dank- und Anerkennungsurkunde verabschiedet. Ihnen danke ich noch einmal herzlich für ihr Engagement und alle ehrenamtlichen Tätigkeiten für die Gemeinde in den letzten Jahren.
Am 14. Juli 2020 konnten wir mit den Neugewählten den „neuen“ Kirchengemeinderat konstituieren. 14 gewählte Anwesende gaben bzw. erneuerten ihr Versprechen.
Da Frau Catharina Müller für den Teilort Tannhausen aufgrund einer Ausbildung momentan auf ihr Amt verzichtete, wurdeHerr Ralf Mönnigmann als Nachrücker eingeführt und verpflichtet.
Das Gremium hat Frau Rita Dittrich als Gewählte Vorsitzende und Frau Margit Angele u. Herrn Joachim Stehle als Stv. Gewählte Vorsitzende gewählt.
Allen gilt mein Glückwunsch zur Wahl/zur Wiederwahl/zum Nach­rücken in den Kirchengemeinderat und ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Gottes Segen möge uns begleiten.                                                                                                                                                                                          Pfr. Antony SVD