Ökumenischer Kinderbibeltag in Aulendorf

Am vergangenen Samstag den 10. November 2018 kamen über 50 Kinder in das katholische Gemeindehaus, um zusammen einen Kinderbibeltag zum Thema „Unterwegs mit Franz von Assisi“ zu erleben.
Am Vormittag ging es mit dem fröhlichen Lied „Laudato si“ und einem kleinen Theater zur Einstimmung in das Thema los, bevor die Kinder sich je nach Klassenstufen in verschiedene Gruppen aufteilten.

Die Kinder der ersten und zweiten Klasse beschäftigten sich mit dem Sonnengesang und legten ein tolles Bodenbild, bevor sie dann die einzelnen Strophen in einem Mobile selber nach bauten.
Die Kinder der 3. und 4. Klassen begaben sich auf die Reise durch das Leben des Franz von Assisi. Anhand der Vogelpredigt gestalteten sie ein tolles Plakat und auch an die Vögel im eigenen Garten wurde gedacht und ein toller Vogelfutterspender gebastelt.  
Auch die Gruppe der Großen beschäftigten sich ganz anders Zugang mit Franz von Assisi. Sie sind raus in die Natur, in den Wald und da mit offenen Augen unterwegs gewesen. Dort beschäftigten sie sich mit Symbolen für genaues Sehen, einander helfen und vielem mehr.

Als um die Mittagszeit alle hungrig waren hatte das Küchenteam schon ein leckeres Mittagessen vorbereitet. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und einer Mittagspause mit Bewegung ging es zurück ins Gemeindehaus. Dort starteten alle wieder mit Liedern in den zweiten Teil des Kinderbibeltages.

Durch viele verschiedene Methoden, die das Kinderbibeltagsteam in langer Vorbereitung überlegt haben, gelang es, die Kinder auch weiterhin zum Mitmachen zu begeistern. Zurück in den Gruppen wurde bei den Kleinen an ihrem Mobile gebastelt. Die mittleren Kinder durften ihre Futterstation gestalten, während die Großen wieder im Wald waren und dort riesige Baumscheiben mit ihren Symbolen gestalteten.

Zum Ausklang feierten alle einen gemeinsamen Kindergottesdienst, zu dem Eltern, Geschwister, Großeltern in die evangelische Thomaskirche kamen. Anhand einer kurzen Zusammenfassung und mit den mitgebrachten Dingen konnten alle erfahren, was die Kinder an diesem Tag gemacht haben. Sogar die großen Baumscheiben wurden im Altarraum der Kirche präsentiert. Mit den selbstformulierten Fürbitten der Kinder und dem Vater unser, wechselten sich kindgerechte Gesänge ab, bevor zum Abschluss alle Gottes Segen erbaten und der Kinderbibeltag zu Ende ging.
Am Ende des Tages waren alle von diesem schönen Kinderbibeltag begeistert und der Dank gehört dem tollen Team, das diesen Tag gestaltet und durchgeführt hat.

Ökum. Kinderbibeltag "Unterwegs mit Franz von Assisi"

Alle Kinder von 1. bis 6. Klasse sind von der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde dazu eingeladen.

Er findet am Samstag, den 10. November 2018, ab 10 h im Kath. Gemeindehaus statt.

Franz von Assisi waar ein Mensch, der die Gabe hatte, mit dem Herzen zu sehen zu hören. Dadurch wurde
ihm alles vertraut, wie Bruder und Schwester. Er verstand die Sprache der Blumen und die Lieder der Vögel. Durch die Begegnung mit der Natur und den Menschen hat er tiefer zu Gott gefunden.

Wir hören und sehen das Leben des Hl. Franziskus. Es ist eine spannende Geschichte!
und kann auch für uns ein Wegweiser auf unserem Weg sein.
Wir sinden und beten, basteln und spielen, essen und trinken!
Um 15.45 Uhr wird in der evangelischen Thomaskirche ein Abschlussgottesdienst mit Darbietungen der Kinder stattfinden, zu dem alle Eltern und die ganze Gemeinde herzlich eingeladen sind.

Unkostenbeitrag 3.- €!

Wenn du Lust bekommen hast Franz von Assisi zu begleiten, dann schnapp dir deinen Freund oder deine Freundin und melde dich an.
Anmeldungen bis zum 04.11.2018 im Kath. Pfarrbüro.

Ökumenischer Kinderbibeltag