In unserer Pfarrei

Sozialstation Gute Beth Bad Waldsee gGmbH

Im Alter oder bei Krankheit weiter in den vertrauten Wänden leben - das macht die die Sozialstation Gute Beth Bad Waldsee gGmbH möglich. Gesellschafter sind 20 Kirchengemeinden aus dem ehemaligen Dekanat Waldsee und die St. Elisabeth-Stiftung. Die Sozialstation ist an den Standorten Bad Waldsee, Aulendorf und Bad Wurzach vertreten. Basierend auf dem christlichen Menschenbild und langer Erfahrung werden individuelle Pflege- und Betreuungsleistungen angeboten, die den Menschen ein selbstständiges Leben zu Hause ermöglichen.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.

Wohnpark St. Vinzenz

Viele befürchten, abgeschoben zu sein, wenn sie pflegebedürftig werden und die Pflege von den Angehörigen nicht mehr gewährleistet werden kann. Menschen aus unserer Gemeinde und Umgebung erfahren im Wohnpark St. Vinzenz anderes. Sie sind sowohl räumlich wie auch personell eingebunden in das Geschehen der Kirchengemeinde

  • im Bereich der Seelsorge
  • durch Besuchsdienste
  • durch die Hospizgruppe.

Woche für Woche wird der Sonntagsgottesdienst (Samstags um 10 Uhr) gefeiert.
Neben den Hochfesten werden dem Kirchenjahr entsprechend besondere Gottesdienste gestaltet: Kreuzwegandacht, Maiandacht, Krankensalbung, Erntedank, Gedenken an den Namenspatron Vinzenz von Paul ....

Darüber hinaus finden durch haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen regelmäßig Besuche, Einzel- und Gruppengespräche statt. Auf Wunsch werden Schwerkranke und Sterbende durch die Hospizgruppe begleitet.
Auch besteht für die Bewohner und Bewohnerinnen die Möglichkeit des gemeinsamen "Abschied-nehmens" in Form einer kleinen Gedenkfeier, wenn jemand aus ihrer Mitte sein Leben vollendet hat.

Schönstatt - Zentrum

Schönstatt-Zentrum Aulendorf

- Pater-Josef-Kentenich-Bildungsstätte -

Das Bildungshaus des Schönstatt-Zentrums am Rande des Kurparks von Aulendorf bietet einen herrlichen Blick auf das südliche Oberschwaben bis zu den Alpen. Es ist ein attraktiver, ruhiger Ort, bestens geeignet für Tagungen, Seminare, Exerzitien, für Freizeiten, Urlaubsaufenthalte und Festfeiern. Kirchengemeinderäte, Chöre, Orchester, Jugendgruppen, Schulklassen, Vereine, Firmen, Betriebsräte u.s.w. sind ebenso wie Einzelpersonen, Ehepaare und Familien herzlich willkommen. Das Zentrum ist Station auf dem Oberschwäbischen Pilgerweg und auf dem Martinusweg der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Es finden regelmäßige Veranstaltungen statt, welche der Website entnommen werden können. Das Jahresprogramm wird auf Anforderung gerne übersandt.

Kontakt:

Tel. 07525/9234-0,
Fax 0752579234-22,
wallfahrt.aulendorf(at)schoenstatt.de
hausleitung.aulendorf(at)schoenstatt.de
www.schoenstatt-aulendorf.de

Bahnhofsmission

Die Bahnhofsmissionen helfen jedem: Sofort, ohne Anmeldung, ohne Voraussetzungen erfüllen zu müssen und gratis. Ist bei Ihnen alles in Ordnung? Gut. Dann kümmern wir uns um die anderen. 

Auf ReisenMit Auskünften und Unterstützung bei der Verständigung.
Beim Ein-, Aus- und Umsteigen. Mit Aufenthalts- und Übernachtungs-möglichkeiten, Rollstuhl, Gepäckwagen oder Hebebühne. Oder, indem wir allein reisende Kinder begleiten (Kids on Tour).

In akuten Nöten: Kleidung kaputt. Kein Telefon. Ohne Schlafplatz. Hungrig. Durstig. Bestohlen. Verletzt. Krank. Schwach. 

In existenziellen Notlagen: Wohnungslos. Süchtig. Krank. Verarmt. Verzweifelt.

Link zur Bahnhofsmission Aulendorf --> Hier klicken

Quelle: www.bahnhofsmission.de