Vortrag KEB - Advent und Weihnachten: Liturgie, Brauchtum, Kitsch und Konsum?

Am Dienstag, 15. Oktober 2019, lädt die Kath. Erwachsenenbildung zu einem Vortrag um 20.00 Uhr im Kath. Gemeindehaus recht herzlich ein: Der Eintritt kostet 4,00 €

Bereits Ende August werden in den Regalen der Supermärkte Spekulatius und Lebkuchen angeboten. Die Frage stellt sich: Wie wird die Advents- und Weihnachtszeit heutzutage wahrgenommen?

Joachim Werz, früherer Organist in unserer Gemeinde, versucht die Antwort darauf zu finden.

Alle Jahre wieder: Weihnachten. Es gibt wohl kaum ein christliches Fest, das die Öffentlichkeit und Gesellschaft nach wie vor Jahr für Jahr verändert, wie das Weihnachtsfest und die vorausgehende Adventszeit. Kindheitserinnerungen, bekannte Lieder, vertraute Gerüche und vieles mehr sind mit diesem Fest verbunden.
Weihnachten und die Tage vor dem Fest sind populär. Im Vortrag des Kirchenhistorikers Joachim Werz soll ein historischer Überblick über das Weihnachtsfest, seine Liturgie, sein Brauchtum, seine Rituale und seine moderne Rezeption in der Gesellschaft gegeben werden.