Kirchliche Trauung

Was sollte vorab geklärt werden?

  • Gehört einer der Partner zu einer anderen Religionsgemeinschaft, bitten wir um rechtzeitige Mitteilung bei Pfr. Antony.

Hochzeitstermin

  • Bitte rufen Sie uns zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro an, dann können wir Ihnen konkrete Auskunft zu Ihrem Wunschtermin geben.
  • Bitte melden Sie sich mindestens 5 Monate vor dem beabsichtigten Termin für Ihre kirchliche Trauung.
  • In der Regel ist die Traukirche die Pfarrkirche St. Martin in Aulendorf

Welche Unterlagen benötigen Sie?

  • Taufschein für den Zweck der kirchlichen Trauung von der Kirchengemeinde, in der Sie getauft wurden (er sollte nicht älter als 6 Monate sein).
  • Haben beide Partner den Erstwohnsitz in einer anderen Kirchengemeinde (und nicht in Aulendorf), benötigen wir die Einverständniserklärung des dortigen Pfarrers.
  • Falls Sie schon standesamtlich getraut sind, benötigen wir das Familienstammbuch, um Ihre kirchliche Trauung darin zu vermerken.

Organisatorisches?

  • Sie brauchen 2 Trauzeugen (Bitte Name und Anschrift mitbringen)
  • Kirchenschmuck, Musik, Stehempfang und evtl. Nutzung des Gemeindehauses soll im Gespräch mit dem Pfarrer geklärt werden.

Familienstammbuch?

  • Das Familienstammbuch kann in der Woche nach der Trauung im Pfarrbüro abgeholt werden.

Was bedeutet die Ehe?

Wie geht es weiter?

  • Pfr. Antony lädt Sie zu einem Traugespräch ein.
  • In diesem persönlichen Gespräch wird ein Eheprotokoll erstellt. Dieses Eheprotokoll dient als Grundlage für die kirchenrechtliche Gültigkeit der Ehe.
  • Ebenfalls werden Fragen zum Ablauf bzw. zur Gestaltung des Traugottesdienstes geklärt und
  • Ganz wichtig: das persönliche Kennenlernen.

Wir empfehlen sehr, dass Sie beide an einem Ehevorbereitungskurs teilnehmen. 

Ihr Ansprechpartner

Katholisches Pfarrbüro
Hauptstr. 29 
88326 Aulendorf

Tel.: 07525/92400-0 
pfarrbuero(at)stmartin-aulendorf.de